Einladung
Migration und Narration –
Neue Stücke aus der Literaturwerkstatt
IN ZUKUNFT

Termin: 20.02.2017 – 19 Uhr
Ort: Junges Schauspiel in der Münsterstraße 446 – Düsseldorf
Syrien, Irak und der Iran sind die Herkunftsländer der drei Autoren. Sie kamen nach Deutschland aus den verschiedensten Gründen, und sie begannen hier ihre literarische Laufbahn. In der Dramenwerkstatt InZukunft konnten sie ein Jahr lang entwickeln, diskutieren und ausarbeiten, was sie sie thematisch und künstlerisch zum Ausdruck bringen wollten. Längst sind sie in Deutschland angekommen, und sie sind dennoch tief verbunden mit den politischen Realitäten, aber auch mit der Poesie ihrer Länder.
In ihre Stücken zeigt sich all dies. Politisches und Poetisches, Absurdes und Komisches, Grausames und Zärtliches.


MIT: Luna Ali, Mehdi Moradpour und Musaab Al-Tuwaijari

Moderation der Lesungen und Gespräche : Maxi Obexer und Christian Scholze
Eine Veranstaltung des Düsseldorfer Schauspielhauses, Junges Schauspiel, mit Exile e.V., dem Westfälischen Landestheater und dem Neuen Institut für Dramatisches Schreiben.