Wir trauern um Musaab Sadeq Khaleel Al-Tuwaijari, einen Autor, Kollegen und Freund, um einen, der uns begleitet hat, ermutigt und inspiriert. Jede Begegnung mit ihm bleibt unvergessen. Mit Musaab ist nicht nur ein guter Freund, ein politischer Kopf, ein Mensch voller Hoffnung, ein sanftmütiger Schreiber von uns gegangen, sondern auch die tausend Geschichten, die noch ungeschrieben sind. Wir behalten alles, womit er uns in seinem kurzen Leben beschenkt hat, in Erinnerung und tragen das Andenken an ihn weiter. Alles, was er uns gab an Licht, bleibt. Er ist in jeder und jedem von uns.

Musaab Sadeq Khaleel Al-Tuwaijari wurde 1987 in Baquba (Irak) geboren und lebte seit 2005 in Deutschland. Sein Stück »Ungewiss« entstand in der Literaturwerkstatt »Flucht, die mich bedingt« und wurde im Herbst 2016 im Studio Я präsentiert. Am vergangenen Mittwoch, den 7. Juni 2017, verstarb Musaab in Saarbrücken. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Künstlerische Leitung Neues Institut für Dramatisches Schreiben (NIDS)

Leitung und Mitarbeitende Maxim Gorki Theater und Studio Я

Leitung und Teilnehmende der Schreibwerkstätten »In Zukunft« und »Flucht, die mich bedingt«